Do it yourself

DIY

Ihr habt euch zusammen für coole, individuelle Abschluss-Shirts entschieden und du möchtest deinem Abschluss-Shirt eine noch individuellere Note verpassen? Kein Problem! Dann DO IT YOURSELF! Schnapp’ dir eine Schere und sei kreativ! Schon mit wenigen Cuts kann dein Shirt ein absoluter Eyecatcher werden …

Variante 1

1. Vor Beginn solltest du abschätzen, wie kurz du dein Crop-Top haben möchtest. Lege dein Abschluss-Shirt mit der Vorderseite nach unten und schneide es entlang der beiden Seitennähte auf deiner gewünschten Höhe ein (ca. 10-20 cm). Anschließend setzt du den Schnitt noch einmal quer, so dass dein Shirt hinten gekürzt ist. Jetzt schneidest du noch den unteren Saum gerade ab. 

2. Nun ermittelst du die Mitte vom Saum und schneidest links und rechts ein Dreieck bis zur angeschnittenen Kante zu, schneide anschließend von der Spitze des Dreiecks gerade nach oben, bis zum neuen Saum des Rückens.

3. Binde den Knoten und fertig ist dein perfektes Abschluss-Crop-Top für den Sommer.

Variante 2

1. Falte dein Abschluss-Shirt zur Hälfte und achte darauf, dass die Ärmelnähte gut aufeinander liegen. Nun schneidest du die Ärmel gleichmäßig ab. Du startest den Seiten-Cut ca. 3-5 cm versetzt von der Schulternaht Richtung Hals.

2. Schneide den Halsausschnitt deines Shirts der Naht entlang weiter aus, so erhält dieses einen luftigen und lockeren Style. Um den Schnitt perfekt zu machen, schneidest du nun noch den unteren Saum deines Shirts gerade ab. Zuletzt ziehst du alle Ausschnitte in die Länge, so dass sich die Schnittkanten sauber einrollen.

Variante 3

1. Vor Beginn ziehe dein Abschluss-Shirt noch einmal an, um besser abschätzen zu können auf welcher Höhe die Fransen anfangen sollen. Führe Variante 2 durch falls du ein Shirt verwendest oder beginne direkt mit einem Top.

2. Schneide ca. 1 cm breite Fransen rund herum in das Top, also vom Saum bis zur gewünschten Höhe (hier kannst du auch doppellagig schneiden). Eine variierende Schnittbreite ist nicht tragisch, sondern macht dein Abschluss-Shirt zu einem Unikat.

3. Nimm 2 nebeneinander liegende Fransen und knüpfe einen Knoten am oberen Ende. Wiederhole dies für eine zweite Reihe, diesmal um eins versetzt.
Tipp: Knote jeden Konten 2-mal, da diese so besser zur Geltung kommen.
Fertig ist dein Abschluss- Fransen- Top für heiße Tage. :)