10 Tipps - So bessert ihr eure Jahrgangskasse auf

Essens- und Getränkeverkauf in der Schule

  • All Time Favourite: Kuchen, Muffins, Cake Pops, Brownies (gehen einfach immer – unser Lieblingsrezept findest du auf S. XX) und gut belegte Brötchen
  • Sommer: Gegrillte Würstchen und Brötchen, frische Smoothies
  • Winter: Waffeln und warmen Kinderpunsch

Partys und Events

  • z.B. Sommerfest, Sportfest, Schulpartys, Holi-Festival
  • Nehmt Eintritt und verkauft Essen, Getränke und Schulkleidung vor Ort
  • Für jeden Anlass haben wir passende Textilien sowie das passende Zubehör (z.B. Holi-Shirts und Holi-Farbbeutel oder Festivalbändchen)

Schulkleidung verkaufen

  • Verkauft eure Schulkleidungskollektion gegen einen kleinen Aufpreis
  • z.B. ein Shirt kostet regulär 6,99 € und ihr verkauft es für 10 Euro, die Differenz geht direkt in eure Abschlusskasse
  • Je mehr Werbung ihr macht, desto mehr Textilien eurer Kollektion verkauft ihr und desto mehr kommt in eure Abikasse (Tipps & Tricks für richtige Werbung findet ihr in unserem Schulkleidungsmagalog)

Sponsorensuche

  • Sucht in eurer näheren Umgebung nach Sponsoren, die euch finanziell unterstützen
  • Im Gegenzug könnt ihr in eurer Abschluss- oder Schülerzeitung und bei Festen mit Bannern für die Firmen werben

Spendenaufruf starten

  • Auf Schulveranstaltungen könnt ihr auch Eltern und Freunde der Schule zu Spenden aufrufen, um z.B. euren Abschlussball zu unterstützen

Konzerte und Theaterstücke

  • Ihr habt eine Theater AG oder einen Schulchor? Super – veranstaltet eine Theateraufführung oder ein Konzert, um durch einen Teil des Eintritts eure Abschlusskasse aufzubessern

Abschluss-Zeitung verkaufen

  • Eine Abschluss-Zeitung zu erstellen macht jede Menge Arbeit. Verkauft diese für einen angemessen hohen Preis und sammelt das Geld für eure Kasse

Flohmarkt

  • Ihr habt alte Kleidung, Bücher oder Spielsachen? Alles was ihr sowieso loswerden wollt, weil es bei euch verstaubt, könnt ihr auf einem Flohmarkt verkaufen. Organisiert entweder einen Pausenflohmarkt oder geht auf einen richtigen Flohmarkt eurer Stadt.

Sponsored Walk

  • Laufen für Geld? Organisiert einen Lauf, bei dem ihr von verschiedenen Sponsoren für jeden gelaufenen Kilometer einen vorher vereinbarten Betrag erhaltet (fragt z.B. Eltern, Großeltern, lokale Getränkemärkte und Firmen aus der Umgebung).

Weihnachtsmarkt-Stand

  • Baut auf dem nächsten Weihnachtsmarkt einen Schulstand auf und verkauft Kuchen, Plätzchenbeutel, selbstgebastelte Deko und Weihnachtskarten.